+49 (0)1577 198 26 49 info@freelanceacademy.de

Wie können Sie schnell Ihre laufende Shopping-Kampagne optimieren?

 

Geräte Ausspielung Mobil und Desktop:

 

Besonders interessant ist die Frage zu geräteübergreifender Attribution. Wenn das Budget eingeschränkt ist, empfehle ich Mobile und Desktop Kampagnen zu trennen. Über Desktop werden fast immer mehr Conversions erzielt als über die mobile Ausspielung. Google Shopping wird oft als ein Einstiegskanal oder Vergleichskanal genutzt. Bestellungen können nicht zugeordnet werden, wenn zu Beginn über ein mobiles Gerät gesucht wird, später die Bestellung am Desktop-Computer fortgesetzt wird. In den Geräteeinstellungen kann Mobil und Tablet auf -100% Gebotsanpassung gesetzt werden. Somit findet die Ausspielung Ihrer Google-Shopping-Kampagne nur auf Desktop statt. Vor allem zu Beginn der Ausspielung ist diese Einstellung sinnvoll um Kosten zu sparen und Erfahrungen in der Kampagne zu sammeln. 

Google Shopping Ads: Eine Vergleichsplattform

Google Shopping wird oft als ein Einstiegs-Kanal oder Vergleichs-Plattform genutzt. Die Entscheidung ob und wo das Produkt gekauft wird, fällt erst später. Es werden Bilder und Preise verglichen. Sehr häufig führen allgemeine, generische Ein-Wort Keywords zu der Ausspielung von Google-Shopping-Anzeigen. Deswegen sollten die mobilen Gebote geringer angesetzt werden. Sobald der Nutzer spezifische Begriffe eingibt, ist die Kaufentscheidung wesentlich näher gerückt. Deswegen sollten jeweils zwei Shopping Kampagnen für Mobil und Desktop angelegt werden. In jeweils einer Kampagne sind allgemeine Keywords ausgeschlossen. In der verbleibenden Kampagne werden höhere Gebote gesetzt. Somit ist sichergestellt, dass geringe Klickpreise für Einstiegs-Suchen und höhere Klickpreise für spezifische Suchen erzielt werden.

Beispiel aus der Praxis:

Bei dem Einstiegskeyword E Bikes ist der Nutzer weiter von der Kaufentscheidung entfernt. Es werden Preise und Anbieter verglichen. Allmählich macht sich der Nutzer ein Bild über Marken und Preise und gibt spezifischere Keywords ein. Wenn E Bike Specialized Levo als Suchbegriff verwendet wird, ist der Nutzer wesentliche näher an die Kaufentscheidung gerückt.

 

Mögliche Struktur der Kampagne:

  • Shopping_Desktop_Allgemein
  • Shopping_Desktop_Spezifisch
  • Shopping_Tablet_Allgemein
  • Shopping_Tablet_Spezifisch
  • Shopping_Mobil_Allgemein
  • Shopping_Mobil_Spezifisch
Gebotsstrategie:
Empfehlenswerte Gebotsstrategien für die Shopping Ausspielung sind:
  • autooptimierter CPC
  • Ziel CPA
  • Ziel ROAS
Zu Beginn können Daten mit der Gebotsstrategie: autooptimierter CPC gesammelt werden. Die CPCs sollten eher niedriger angesetzt werden, als bei vergleichbaren Google Search Kampagnen. In Shopping werden relativ viele Klicks benötigt. Der Einstiegs- und Vergleichscharakter der Shopping-Klicks ist nicht zu unterschätzen. Auch wenn oft 50% des Umsatzes über Shopping generiert wird, sollte gerade zu Beginn mit eher niedrigen CPC Einstellungen begonnen werden.
Anschließend kann auf Ziel CPA oder auf Ziel ROAS umgestellt werden.
Suchbegriffe:

Trivial aber doch entscheidend. Die tatsächliche verwendeten Suchbegriffe können in der Shopping Kampagne ebenfalls eingesehen werden und entsprechend Suchbegriffe ausgeschlossen werden. Das ist sehr wichtig, weil sich die Suchbegriffe immer stark von den Google Search Kampagnen unterscheiden. Ein intensives Nachhalten der Suchbegriffe ist sehr empfehlenswert. Eventuell ist es sinnvoll extra Ausschließende Listen für die Shopping Kampagnen anzulegen.

 

Shopping Feed-Optimierung

Die Ausspielung der Shopping Anzeigen Ihrer Produkte wird maßgeblich durch die Titel und Beschreibungen bestimmt, die Ihr im Shop verwendet. Im Normalfall werden diese direkt aus dem Shop für den Datenfeed verwendet.  Deswegen sollten die Beschreibungen Keywords enthalten die für Sie wichtig sind und die ein hohes Suchvolumen besitzen.

 

Als unabhängige Google-Shopping-Freelancer bieten wir Ihnen flexible Leistungen auf höchstem Niveau. Unsere Google-Shopping-Experten betreuen große Budgets bei namhaften Referenzen. 

Unabhängige Online Marketing Freelancer übernehmen Ihre Google AdWords Betreuung und Beratung

Erhalten Sie eine kostenlose Einschätzung

Wir beurteilen Ihre aktuellen Maßnahmen: kostenfrei

Datenschutz