Search Kampagnen für Google und Bing

Aufbau und Struktur nach neuesten Standards!

Erfolgreiche AdWords Kampagnen

Die Google Search Kampagnen sind in den letzten Jahren immer komplexer geworden. Es gibt zahlreiche Neuerungen und Funktionen die Adwords komplizierter erscheinen lassen. Dennoch sind die grundlegenden Prinzipien immer noch die gleichen. Um erfolgreiche Adwords Kampagnen zu erstellen sollten die zu erreichenden Ziele genau festgelegt werden. Anschließend wird die Struktur der Kampagne geplant und einzelne Maßnahmen umgesetzt.

Ziele für AdWords festlegen

Nicht immer stehen konkrete Conversion Ziele zur Verfügung. Eindeutige Conversionziele sind Abverkäufe im Online Shop oder die Leadgenerierung per Formular. Diese Ziele sind eindeutig identifizierbar. Meist sind sekundäre Ziele wie eine geringe Absprungrate oder eine intensive Seitennutzung für Shop und Lead Kampagnen nicht relevant.

Für Branchen die keine konkreten Conversionziele bestimmen können, wie z.B. ein lokaler Anbieter von Wintergärten oder eine lokales Restaurant, werden sekundäre KPIs zur Erfolgsmessung eingesetzt. Somit können die einzelnen Keywords und Anzeigentexte nach diesen ausgerichtet werden.

Grundlegende Kampagnen Struktur festlegen

Ein guter Ausgangspunkt für die AdWords Kampagnenstruktur kann die Einteilung auf der Ziel-Webseite sein. Wenn Sie mehrere Produkte oder Dienstleistungen anbieten werden diese auf der Webseite bereits strukturiert sein. Diese Kategorien können als Kampagnen angelegt werden.

Diese Fragen könnt Ihr euch zu Beginn stellen:
  • Welches sind die TOP Umsatz Produkte und Dienstleistungen?
  • Gibt es bestimmte Markennamen die zu diesem Thema gesucht werden?
  • Gibt es bestimmte Produktbezeichnungen die zu diesem Thema gesucht werden?
  • Gibt es bestimmte Wettbewerber die relevant sind?
  • Ist die Struktur der Webseite optimal oder würdet ihr diese anders anordnen?
Weitere Fragen die für die grundlegenden AdWords Einstellungen wichtig sind:
  • Aus welcher Zielregion kommen eure Kunden. Regional, bestimmte Bundesländer, deutschlandweit oder international.
  • Gibt es zeitliche sinnvolle Beschränkungen? Die telefonische Erreichbarkeit kann sehr wichtig sein, wenn sich die meisten Kunden auf diesem Weg melden.
  • Ist es sinnvoll die Kampagne am Wochenende und nachts auszuspielen? Das ist wichtig wenn z.B. vorrangig B2B Kunden über die Kampagne erreicht werden sollen.
  • Welche Sprache sprechen meine Zielkunden? Das ist sehr wichtig. Die Sprache kann bei Google AdWords extra eingestellt werden. Unabhängig von der Länderauswahl. Geheimtipp: Wählt neben Deutsch auch Englisch aus. Einige Nutzer haben in Deutschland Ihre Google Search Einstellungen auf Englisch eingestellt. Diese suchen aber trotzdem nach deutschen Keywords.
  • Ist mein Angebot für mobile Nutzer interessant? Ist meine Webseite mobil optimiert? Die Gräte könnt ihr einzeln in AdWords ansteuern.
Fragen die ihr euch für die Anzeigentexte stellen könnt:
  • Was unterscheidet mein Angebot vom Wettbewerb?
  • Welche positiven Attribute kann ich über mein Angebot zusammenstellen?
  • Gibt es öffentliche Auszeichnungen oder besondere bekannte Qualitätssiegel?
  • Welche Handlungsaufforderung ist für mich die richtige? Jetzt anrufen, Bewerbung versenden, Jetzt bestellen etc.
  • Gibt es zeitlich beschränkte Aktionen oder Sonderangebote?
Fragen zum Keyword-Set:
  • Welche Keywords sind sofort naheliegend?
  • Gibt es Keywords auf der Webseite?
  • Gibt es sinnvolle Kombinationen von Keywords? Beispiele für KeyWord Kombinationen: kaufen, bestellen, Händler, Lieferant, Anbieter, mieten, vermieten, leihen, verleihen etc.
  • Gibt es weitere Vorschläge in der Google Vorschlagsfunktion?

Welche Produkte/Dienstleistungen soll ich bewerben?

Wenn Sie ein größeres Portfolio an Dienstleistungen und Produkten anbieten kann es sinnvoll sein zu Beginn nur Teile Ihres Angebots über AdWords zu bewerben. Wenn bestimmte Angebote bereits besonders gut laufen, sollten wir diese auch in AdWords aufnehmen. Das ist ein Indikator, dass Sie in diesen Kategorien ein gutes Preis Leistungsniveau aufweisen. Besonders aufgefallene oder bisher nicht gut laufende Produkte oder Dienstleistungen sollten zu Beginn nicht in den Fokus der Kampagne gestellt werden.

Neueste Richtlinen und Standards berücksichtigen!

In einigen Branchen stellen wir ein hohes Maß an Wettbewerb in den Search Kampagnen fest. Diese Branchen sind z.B. Autovermietungen, Dienstleistungen für Immobilien, Hotels und Pauschalreisen. Um den Erfolg für diese Kampagnen zu sichern ist es heute eine Notwendigkeit alle Register der Erstellung zu ziehen. So werden alle verfügbaren Anzeigenerweiterungen genutzt um mehr Fläche und Sichtbarkeit zu erhalten. Verknüpfungen mit Tools wie Analytics und Tag Mananger sowie Bing Webmaster Tools sind nicht nur nützlich, sondern relevant für unseren Erfolg. Automatisierungen mit Bid Management Tools und Programmatic Performance durch individuelle Einstellungen sind heute die Werkzeuge die den Unterschied machen können.

 

i

Struktur und Konzept

Optimal geplante Kampagnen Struktur. Abgestimmt auf Ihren ROI und Umsatz.

Messung von KPIs und Conversion

Alle verfügbaren Messmethoden werden eingesetzt. Somit kann die Kampagne zielgerichtet ausgesteuert werden.

Aktuelle, neueste Standards

Durch Google Zertifizierungen und überdurchschnittlich gute Ergebnisse stellen wir Ihren Erfolg sicher.

Erhalten Sie eine kostenlose Einschätzung

Teilen Sie uns Ihr Anliegen mit, wir melden uns umgehend bei Ihnen.